Grundlinien unserer umweltpolitik:

  • Wir verstehen und berücksichtigen die gesetzlichen Anforderungen, Anforderungen von lokalen Gemeinschaften und anderen Interessengruppen, die für uns verbindlich sind.
  • Wir verringern ständig den Anteil der Abfallstoffe in der Produktion.
  • Die überflüssige thermische Energie aus unseren Produktionsprozessen nutzen wir für die Heizung von Räumen sowie die Bereitung von Warmwasser aus und sorgen so für die Reduzierung des Verbrauchs an nicht erneuerbaren natürlichen Ressourcen.
  • Bei der Planung der Produktionskapazitäten, technologischen Verfahren und Auswahl der Ausrüstung achten wir gleichermaßen auf die Umweltaspekte und die geschäftlichen (ökonomischen) Aspekte. 
  • Bei allen unseren Aktivitäten versuchen wir Gefahren für Menschen, Tiere und Pflanzen sowie Kontamination von Boden, Wasser und Luft zu vermeiden.
  • Bei unseren Prozessen versuchen wir den Wasserverbrauch so niedrig wie möglich zu halten.
  • Mit dem Ziel eines verantwortlichen Umweltmanagements bilden wir uns ständig weiter.
  • Unterlieferanten, die wir ausgewählt haben, arbeiten entsprechend unseren ökologischen Anforderungen.
  • Wir ermutigen die Produktlieferanten und Anbieter von Dienstleistungen zur Nutzung der besten Umwelttechnologien und/oder Einführung des Umweltmanagementsystems.