Wärmebehandlung
Wärmebehandlungsverfahren: Vergüten, Normalglühen, Schwärzen, Weichglühen, Lösungsglühen und Ausscheidungshärtung.

Computergesteuerte Prozesse

Alle Wärmebehandlungsprozesse sind computergesteuert:

  •  auf diese Weise wird ein hoher Wiederholbarkeits- und Nachweisbarkeitsgrad gewährleistet;
  •  durch Monitoring bauen wir eine Datenbank auf, die als Grundlage für weitere Analysen und Entwicklungen dient. 

Die Wärmebehandlungsrezepte sind das Ergebnis steter Fortbildung in Kombination mit eigenen Entwicklungskenntnissen, die in der fünfzigjährigen Tradition des Unternehmens von Generation zu Generation weitergegeben werden. 

4.000 Zugversuche (Zerreißversuche) pro Jahr

Den Wärmebehandlungsprozess prüfen und bestätigen wir durch Versuche, mit denen die mechanischen Eigenschaften festgestellt werden. Jährlich führen wir 4.000 Zugversuche an einer 100-Tonnen-Zugprüfmaschine durch. Wir entwickeln permanent neue Wärmebehandlungstechnologien für moderne Werkstoffe. Die Wärmebehandlungsprozesse werden in unserem eigenen Labor auch validiert.