DEU
20. 12. 2020

Zum Jahresende haben wir in zwei neue Anlagen investiert

Zum Jahresende freuen wir uns über zwei neue Anlagen. Eine Hochleistungsprüfmaschine hat das Niveau unserer Qualitätsprüfungen noch gesteigert und die CNC-Anlage trägt zu einer höheren Effektivität des Produktionsprozesses bei den größten und anspruchsvollsten Produkten bei.
Mehr
1. 12. 2020

Der neue Fokus: Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Das Unternehmen Blaj Fasteners hat zwei neue Zertifikate erhalten. Das Zertifikat ISO 45001:2015 regelt die Anforderungen an den Arbeits- und Gesundheitsschutz und das andere zertifiziert uns als „familienfreundliches Unternehmen“.
Mehr
23. 11. 2020

Niedrigere Kosten für Qualität mit dem Qualitätsmanagementsystem für Geschäftsprozesse

Im November haben wir in das Qualitätsmanagementsystem CAQ des weltbekannten Herstellers Böhme & Weihs investiert. Mit einem prozessorientierten Qualitätsmanagementsystem erreichen wir eine bessere Produktqualität bei geringeren Kosten.
Mehr
13. 11. 2020

Übersichtstafel für eine schnelle und schlanke Koordination

Wir machen gute Fortschritte bei der Einführung der Konzepte einer schlanken Organisation. Ein wesentlicher Bestandteil dieses Prozesses sind Innovationen. Wir haben bereits drei Workshops dazu durchgeführt. Außerdem haben wir unsere Prozesse und ihre Auslastung analysiert und Zielkennzahlen definiert.
Mehr
16. 10. 2020

Ausbau der Programme Qualitäts-, Entwicklungs- und Innovationsoptimierung

Das Unternehmen Blaj Fasteners hat in den vergangenen Monaten die Programme Qualitäts-, Entwicklungs- und Innovationsoptimierung stark ausgebaut. Wir arbeiten mit sechs führenden Partnern in ausgewählten Bereichen zusammen und haben im Rahmen des Programms Aktivitäten durchgeführt, mit denen wir folgende Vision umsetzen wollen: einer der führenden europäischen Hersteller dynamisch belasteter Verbindungselemente zu werden.
Mehr
20. 8. 2020

Höchste Bonitätsnote für BLAJ Fasteners

BLAJ Fasteners hat die höchste Bonitätsklasse in Slowenien. Das ist für das Unternehmen ein Sicherheitszeugnis: Das Unternehmen hat in den kommenden 12 Monaten nur ein geringes Risiko für eine Insolvenz, Löschung oder Kontensperrung.
Mehr
1. 3. 2020

Mittel für Personalentwicklung und Managementsystem

Bei der öffentlichen Ausschreibung Förderung nachhaltiger und strategischer Geschäftstransformationen sowie Entwicklung neuer Geschäftsmodelle in slowenischen Unternehmen für eine einfachere Einbindung in globale Wertschöpfungsketten, konnten wir in Teil B Mittel für die Projekte Personalentwicklung und ganzheitliches Managementsystem gewinnen.
Mehr
1. 3. 2020

Kompetenzsteigerung für mehr Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit

Eines der Ziele der im Jahr 2017 erarbeiteten Nachhaltigkeitsstrategie ist die Errichtung eines neuen Produktionswerks. Kompetente, verantwortungsbewusste und motivierte Mitarbeiter sind dabei der Schlüssel für ein effizientes Management modernster Technologie.
Mehr
10. 12. 2019

Projekt zur Stärkung der Kompetenzen älterer Mitarbeiter erfolgreich abgeschlossen

Wir haben das Projekt „Ganzheitliche Unterstützung für Unternehmen für eine aktive ältere Belegschaft – ASI“ erfolgreich beendet. Im Rahmen des Projekts wurden unsere älteren Mitarbeiter in Soft Skills wie Kommunikation, interne Kommunikation und Teamarbeit weitergebildet. Sie lernten auch vieles über Projektleitung und Computerkenntnisse.
Mehr
10. 11. 2019

Die nachhaltige Transformation des Unternehmens ist ein Langstreckenlauf

Die Einführung nachhaltiger Geschäftsstrategien und -modelle ist ausschlaggebend für die Schaffung und Erhaltung der Konkurrenzfähigkeit auf dem Markt. Dessen sind sich auch die slowenischen Unternehmen, die an der 1. Konferenz zu nachhaltiger Transformation teilnahmen, immer mehr bewusst. An der Konferenz nahm Petra Blaj, die Geschäftsführerin des Unternehmens BLAJ Fasteners, als Podiumsgast teil.
Mehr