DEU

Höchste Bonitätsnote für BLAJ Fasteners

20. 8. 2020

BLAJ Fasteners hat die höchste Bonitätsklasse in Slowenien. Das ist für das Unternehmen ein Sicherheitszeugnis: Das Unternehmen hat in den kommenden 12 Monaten nur ein geringes Risiko für eine Insolvenz, Löschung oder Kontensperrung.  

Die Auszeichnung mit der hervorragenden Bonitätsnote basiert auf buchhalterischen Berechnungen für das letzte Geschäftsjahr und prognostiziert Sicherheit in den Geschäften für die nächsten zwölf Monate. Ein Wirtschaftssubjekt kann ein Rating von A, AA oder die Höchstnote AAA erreichen. Mit letzterer wurde auch Anton Blaj d.o.o. ausgezeichnet. 

Unternehmen der höchsten Bonitätsklasse haben ein geringeres Risiko, in den kommenden zwölf Monaten eine Insolvenz, Löschung oder Kontensperrung zu erleiden. Die Bonität wird anhand der finanziellen Situation wie Verschuldung, Liquidität, Erfolgskennzahlen und Leistung in den letzten drei Jahren sowie negativer Ereignisse im betreffenden Zeitraum errechnet. 

 Größere Sicherheit für unsere Kunden

Im internationalen Umfeld ist die Bonitätsbewertung schon gängige Praxis. Auf diese Weise wird das Ansehen eines Unternehmens noch zusätzlich gestärkt und das Vertrauen im slowenischen und ausländischen Geschäftsumfeld vertieft. Geschäftspartner schenken mit dieser Bonitätsnote ausgezeichneten Unternehmen noch zusätzliches Vertrauen.