DEU

Wir haben die Zertifizierung für Reaktorsicherheit gemäß der sicherheitstechnischen Regel KTA 1401 erhalten

22. 2. 2019

Im Februar haben wir uns über einen neuen Zertifizierungsbereich im Nuklearsektor gefreut. Mit dem Erhalt der Zertifizierung für Reaktorsicherheit gemäß der sicherheitstechnischen Regel KTA 1401 kann das Unternehmen Blaj Fasteners als Lieferant von Befestigungselementen aller sicherheitsrelevanten Teile von stationären Atomkraftwerken auftreten.

Die Regel KTA 1401 schreibt die Anforderungen für Lieferanten und Anbieter von Dienstleistungen für Atomkraftwerke vor. Die Anforderungen beziehen sich auf die Qualitätsgewährleistung bei der Planung, Beschaffung, Herstellung und  der Beschaffung von Bestandteilen, Systemen und Produktsystemen als auch bei dem Bau von Objekten sowie der Inbetriebnahme und dem Betrieb von Kraftwerken. Die Regel normiert wichtige Qualitätsmerkmale aller sicherheitsrelevanten Teile von stationären Atomkraftwerken. 

Die sicherheitstechnische Regel KTA 1401 gilt sowohl für Hersteller als auch Betreiber von Atomkraftwerken und deren Lieferanten. Die Anforderungen beruhen auf dem Standard DIN EN ISO 9001. Die Beurteilung wurde am 13. und 14.11.2018 von dem deutschen Unternehmen AHA Ingenieurdienstleistungen GbR durchgeführt.

Für mehr Sicherheit

Die Kommission für nukleare Sicherheitsnormen (engl. Nuclear Safety Standards Commission, KTA) setzt sich für die Festlegung von Anforderungen und notwendigen Sicherheitsmaßnahmen gemäß den neuesten Forschungen und im Einklang mit dem Atomgesetz und der Strahlenschutzverordnung ein.  

Laden Sie das Zertifikat HIER herunter.