DEU

Merken Sie sich diesen Termin vor: 4. bis 7. September 2018

20. 7. 2018

Wir laden Sie zur SMM Hamburg, der führenden internationalen Schiffbaumesse, die vom 4. bis 7. September 2018 stattfindet. Besuchen Sie uns in der Halle A4 auf der Ausstellungsfläche 402, lernen Sie unser hochqualifiziertes Fachteam kennen und erleben Sie mithilfe von Augmented Reality, wo alles die Schrauben von Blaj eingebaut sind.

Die Messe findet vom 4. bis 7. September 2018 auf dem Hamburger Messegelände am Standort Messeplatz 1 statt. Wir werden unser nachhaltig ausgerichtetes Geschäftsmodell, Qualitätsprodukte und Lösungen sowie leichte Befestigungselemente für Motoren aller Größen und Anwendungen vorstellen.

Im vergangenen Jahr entwickelten wir ein nachhaltiges Modell und eine Geschäftsstrategie. Den Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit integrierten wir in die Produktionsprozesse und Materialbeschaffung bei Unternehmen, die respektvoll mit der Umwelt umgehen. Bei der Produktion von Schrauben wird das Know-how angewandt, das wir in unserem Unternehmen während der fünfzigjährigen Entwicklung sammelten. Deshalb können wir eine breite Palette an Schrauben ausstellen, die im Schiffbau verwendet werden. ¸

Die letzten Trends konzentrieren sich auf die Verbesserung der Motorenteile. Blaj Fasteners ist wegweisend in Bereich der Entwicklung von leichten Schrauben. Durch den Einbau von leichten Schrauben von Blaj verringert sich das Gewicht der Motoren und gleichzeitig haben diese Schrauben der neuen Generation auch eine längere Lebensdauer.

Vielleicht denken Sie, dass es sich nur um eine Schraube handelt. Sie ist aber die Verbindung, die alles zusammenhält.

Als Hersteller spezieller heiß geschmiedeter, dynamisch belasteter Schrauben wissen wir, dass  die Kette nur so stark ist, wie ihr schwächstes Glied.  Obwohl die Schrauben im Vergleich mit Systemen, in die sie eingebaut sind, klein aussehen, beeinflussen sie indirekt:

-         die Sicherheit der Menschen und der Umwelt,

-         die Verringerung der Stillstandszeiten wegen Mängel und

-         letztendlich auch den Gewinn.

Die Messe Auftritt wird teilweise von der slowenischen Staat und Europäischen Union aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert.