DEU

Blaj hat sich zur Personalentwicklung verpflichtet

12. 4. 2017

Blaj hat sich zur Personalentwicklung verpflichtet

Slowenien liegt weltweit mit der Anzahl der Werkzeugbauer pro Million Bewohner auf Platz zwei, gleich nach Japan, und ist bezüglich der Hochwertigkeit der Leistungen im Werkzeugbau in Europa knapp hinter Portugal. Zur Spitzenqualität und Entwicklung haben wir uns auch bei Blaj Fasteners verpflichtet. Deshalb haben wir uns im Jahr 2017 dem nationalen Kompetenzzentrum für die Personalentwicklung im Bereich des Werkzeugbaus angeschlossen.

Im Rahmen des Kompetenzzentrums, das 15 Partner miteinander verbindet, sorgen wir im Einklang mit der S4 nationalen Strategie der Smart-Spezialisierung und den Trends der Industrie 4.0 für die Steigerung der Befähigung an bestimmten Arbeitsplätzen im Unternehmen und die Verbesserung der Schlüsselkompetenzen, Produktivität, Kreativität und Innovativität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. “Die erlangten Kenntnisse steigern die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens und fließen in den höheren Mehrwert und die gesteigerte Qualität der Dienstleistungen  für unsere Partner ein“, betonte die Geschäftsführerin Petra Blaj beim Start der Aktivitäten.