DEU

Leiter der Qualitätssicherung wurde zum Schraubfachingenieur

13. 3. 2017

Leiter der Qualitätssicherung wurde zum Schraubfachingenieur

Leiter der Produktionsvorbereitung und Leiter der Qualitätssicherung Aleš Hribernik nahm an der anspruchsvollen Fortbildung zur Erlangung der Bezeichnung Schraubfachingenieur (DSV)® teil, die er auch erfolgreich bestanden hat, wodurch er die genannte Fachbezeichnung erlangte. Das Zertifikat ist die Bestätigung der umfangreichen Kenntnisse im Bereich der Arbeit mit den Schrauben, die das Hauptkapital des Unternehmens Blaj Fasteners darstellt. Unser qualifiziertes Personal gewährleistet eine Prozessaufsicht auf höchstem Qualitätsniveau und die Kontrolle aller bedeutenden Kennlinien der Verbindungselemente.

 

"Die Fachbezeichnung ist die Bestätigung für die in die fachliche Entwicklung investierte Mühe und gleichzeitig auch die Motivation für die Erreichung der gesetzten Ziele in einem Unternehmen auf dem Kurs der ständigen Entwicklung" , sagte Hribernik bei der Verleihung des Zertifikats – herzlichen Glückwunsch seitens des Unternehmens, auf dessen Unterstützung er sich weiterhin verlassen kann.

 

Die Fachbezeichnung ist die Bestätigung über die Kenntnisse der Maßnahmen im Rahmen des Qualitätsmanagementsystems, von den Werkstoffen bis zur Kostenoptimierung und Effizienz der Betriebsprozesse. Die Kenntnis von den Kennlinien der Schrauben und Muttern nach den durchgeführten Belastungstests, Korrosionstests und sonstigen Prüfungen ist von zentraler Bedeutung für die Herstellung von speziellen Hochleistungsschrauben. Durch die Bezeichnung Schraubfachingenieur ist Hribernik befugt, besondere Anweisungen für die Anbringung diverser Schraubengruppen zu entwickeln, damit die Benutzer deren Einbau gemäß den Anweisungen selbst vornehmen können.